Förderprogramm KOMM-AN NRW wird in 2021 fortgeführt

komm-an_nrw_logo-180x107

Das Programm KOMM-AN NRW zur Förderung der Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten wird auch in 2021 fortgeführt. Projektideen bis zum 7. Januar 2021 beim Kommunalen Integrationszenrum einreichen.

Für “bedarforientierte Maßnahmen vor Ort” können wie in den Jahren zuvor Projekte aus den folgenden Bausteinen gefördert werden.

  1. Renovierung, Ausstattung und Betrieb von Ankommenstreffpunkten
  2. Maßnahmen des Zusammenkommens, der Orientierung und Begleitung
  3. Maßnahmen zur Informations- und Wissensvermittlung
  4. Maßnahmen zur Qualifizierung von ehrenamtlich Tätigen und der Begleitung ihrer Arbeit

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) der Stadt Duisburg hat bereits Duisburger Vereine, Wohlfahrtsverbände und Multiplikatoren per Mail über die Fortführung des Programms informiert.

Um die Auswertung der Anträge zu erleichtern und möglichst viele Projekte zu unterstützen, bittet das KI, maximal 5000 Euro zu beantragen. Fragen zum Programm und zur Antragstellung beantwortet Patrick Phlipsen, Mitarbeiter im KI, unter p.phlipsen@stadt-duisburg.de oder telefonisch unter 02 03 283 8134.

Hier finden Sie das Förderkonzept des Programms KOMM-AN NRW.

Weitere Informationen auf http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/KOMM-AN-NRW/Programmteil-II/index.php

 

 

Suchen

Interkulturkalender

< August 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

Letzte Kommentare