Handlungsfeld: Schulische Versorgung

 

Akteure:
Das Amt für schulische Bildung ist Federführer im Handlungsfeld Schulische Versorgung. Es ist zuständig für die Organisation und Steuerung der Zuweisung der Schülerinnen und Schüler an die jeweiligen Schulen. Das Kommunale Integrationszentrum, das die Beratungen für „Seiteneinsteiger“ durchführt, das Schulamt, verantwortlich für die fachlichen Angebote, und das Gesundheitsamt, das die Gesundheitsuntersuchungen durchführt, sind die weiteren Kooperationspartner und Akteure in diesem Handlungsfeld.

 

Foto(c): S. Hofschlaeger / Pixelio.de

Foto(c): S. Hofschlaeger / Pixelio.de

Beschulung schulpflichtiger Kinder und Jugendlicher im Großen und Ganzen gelungen
Mit dem gemeinsamen Projekt „Beschulung von Seiteneinsteigern“ gelang es, die Herausforderung der Beschulung von rund 4000 Schülerinnen und Schülern zu meistern. Vor dem Hintergrund, dass aufgrund des Rückgangs der Schülerzahlen viele Schulen in Duisburg geschlossen wurden und sich jetzt im Laufe eines Jahres (2015-16) die Zahl der schulpflichtigen Kinder aus Flüchtlingsfamilien verdoppelt hat, waren enorme Anstrengungen zu leisten. In Duisburg muss inzwischen jede Schule mindestens zwei Förderklassen für geflüchtete und neuzugewanderte Schüler einrichten. Die Schulen versuchen dies „mit vielen kreativen Ideen“ möglich zu machen. Erschwerend kommt in Duisburg allerdings hinzu, dass viele Lehrerstellen unbesetzt bleiben, weil es nicht genügend Bewerbungen von Lehrerinnen und Lehrern gibt.

Zusätzliche Förderung für neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler
Schulpflichtige Kinder und Jugendliche aus geflüchteten und neuzugewanderten Familien können über zwei Jahre in sogenannten „internationalen Vorbereitungsklassen“ zusätzlich gefördert werden. Danach kommen sie in Regelklassen. Schwerpunktmäßig werden schulpflichtige Flüchtlinge, die aus dem Grundschulalter heraus sind, den Gesamtschulen und Sekundarschulen zugewiesen. Schülerinnen und Schüler aus südosteuropäischen Familien lernen überwiegend in Schulen in Hochfeld und Marxloh.
Aufgrund der starken Zunahme der schulpflichtigen Kinder in Duisburg und der in den letzten Jahren heruntergefahrenen schulischen Kapazitäten, sind An- und Erweiterungsbauten an Duisburger Schulen erforderlich geworden. Auch werden nach Einschätzung des Amtes für schulische Bildung, Schülerinnen und Schüler zur kurzfristigen Bedarfsdeckung temporär in mobilen Klasseneinheiten („Containerklassen“) untergebracht werden müssen. Eine entsprechende Vorlage ist im November 2016 in den Schulausschuss eingebracht worden.

Internationales Qualifizierungszentrum soll Bildungschancen verbessern
Im Schuljahr 2017/18 wird an der Gesamtschule Emschertal, am Standort Hamborn, das Internationale Qualifizierungszentrum eröffnet, das neu zugewanderte Kinder und Jugendliche mit individuellen Fördermaßnahmen besser an das deutsche Schulsystem heranführen soll. In einem sechsmonatigen Kurs sollen sie erste Kenntnisse der deutschen Sprache erwerben, bevor sie von einer Regelschule aufgenommen werden. Mit abgeordneten Lehrerinnen und Lehrern von Duisburger Schulen, einer Stelle für Schulsozialarbeit sowie Vertretern des Kommunalen Integrationszentrums soll das Qualifizierungszentrum multiprofessionell aufgestellt sein. Die Initiatoren des neuen Qualifizierungszentrums versprechen sich neben der Entlastung der Duisburger Schulen, die Weiterentwicklung bestehender pädagogischer Modelle und eine bessere schulische Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen.

Weitere Infos:
Zweiter Sachstand zur Umsetzung des Jahresberichts Schulentwicklungsplanung 2016 vom 2.11.2016
https://sessionnet.krz.de/duisburg/bi/getfile.asp?id=1563858&type=do&

Dritter Sachstand zur Umsetzung des Jahresberichts zur Schulentwicklungsplanung 2016 vom 21.01.2017
https://sessionnet.krz.de/duisburg/bi/getfile.asp?id=1569134&type=do&

Suchen

Interkulturkalender

< Januar 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare