DU unterwegs

Erzählcafé Lebendige Geschichte(n): Hörstück „Geschichte eines ungestümen Herzens“

Der Lauschsalon mit Hörfunksprecherin Anja Bilabel ist

am Sonntag, 21. Mai, um 15 Uhr zu Gast
im Kultur- und Stadthistorischen Museum

mit dem musikalischen Hörstück „Geschichte eines ungestümen Herzens“.
Ein Hörstück über das Leben und Wirken deutschsprachiger Autorinnen während und nach der NS-Zeit, über ihr Leben und Schreiben während der Verfolgung durch das NS-Regime, im Exil und in den Nachkriegsjahren. Ein Nachmittag mit Texten von Rose Ausländer, Gertrud Kolmar, Mascha Kaléko, Nelly Sachs. Trotz des Hintergrundthemas stimmen die Texte hoffnungsfroh, da bei der Veranstaltung neben der Geschichte, die Phantasie, die Stärke und der Mut der Frauen, ihr Alltagsleben, ihre Liebe in den Vordergrund gestellt wird, von ihrer Leidenschaft zum Schreiben erzählt und dem daraus resultierenden öffentlichen Widerstand.
Das Hörtheaterprogramm wird musikalisch begleitet von der Flötistin Anne Feldhaus.



Veranstaltungszeit

21.05.2017

Veranstaltungsort

Veranstaltet durch: Kultur- und Stadthistorisches Museum
Veranstaltungsort:  Kultur- und Stadthistorisches Museum
Johannes-Corputius-Platz
47051 Duisburg

Zurück

Suchen

Interkulturkalender

< Mai 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare