Zentralbibliothek hat weiterhin geöffnet

620742_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Während sämtliche städtische Kultureinrichtungen wegen steigender Infektionszahlen inzwischen geschlossen wurden, bleibt die Zentralbibliothek weiterhin geöffnet.

Die Zentralbibliothek im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Innenstadt bleibt für Kunden der Stadtbibliothek weiterhin geöffnet. Beim Besuch müssen die Regeln der Corona-Schutzverordnung eingehalten werden.

Dazu muss man sich am Eingang mit dem Bibliotheksausweis registrieren und die Hände desinfizieren. In der Bibliothek selbst muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen und Abstand zu anderen Personen gehalten werden. Die Zahl der Personen, die sich gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten dürfen, ist begrenzt. Daher kann es zu Wartezeiten kommen, wenn der Andrang besonders groß ist.

Wer keinen Bibliotheksausweis besitzt, kann diese Woche noch vor Ort einen beantragen. Dies ist aber auch online über die Homepage www.stadtbibliothek-duisburg.de möglich. Um die Kontakte weiter zu minimieren, werden ab Montag, 9. November, Anmeldungen für die Ausstellung von Bibliotheksausweisen nur noch online entgegengenommen.

In der nächsten Woche führt auch die Zentralbibliothek zusätzlich den Service „Bib to go“ ein, den die Bezirks- und Stadtteilbibliotheken bereits in dieser Woche anbieten. Mit dem Bibliotheksausweis können Medien ab Montag, 9. November, während der Öffnungszeiten telefonisch oder per Email vorbestellt werden. Es können bis zu zehn Titel aus dem Medienkatalog der Bibliothek ausgewählt werden, sofern sie in der Zentralbibliothek vorrätig sind. Aber auch „Wünsche“ werden erfüllt, zum Beispiel Sachliteratur zu einem bestimmten Thema oder Hörbücher für Vorschulkinder. Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek stellen die gewünschten Titel zusammen und informieren die Kundinnen und Kunden, wann diese abgeholt werden können. Dabei erfolgt die Übergabe kontaktlos. Die Rückgabe von Medien ist über den Rückgabeautomaten der Zentralbibliothek weiterhin ohne Termin¬vereinbarung möglich.

Der Bücherbus fährt regulär seine Haltestellen im gesamten Stadtgebiet an. Kundinnen und Kunden, die wegen einer Mobilitätseinschränkung nicht zur Bibliothek kommen können, können den Medienbotenservice nutzen. Dieser Lieferservice steht auch Personen, die gerade in Quarantäne sind oder eine hohes Infektionsrisiko haben, zur Verfügung.

Die Zentralbibliothek ist montags von 13 bis 19 Uhr, dienstags bis freitags von 11 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter www.stadtbibliothek-duisburg.de oder telefonisch unter 0203/283-4218.

Foto: Rainer Sturm / Pixelio.de

Suchen

Interkulturkalender

< Dezember 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare