VHS Duisburg: Das neue Herbstprogramm ist online

Heckner_Uhr_PK_HS2020

Volkshochschuldirektor Volker Heckner und Annette Uhr, Abteilungsleiterin der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung der VHS, haben das Programm für das am 31. August startende Herbstsemester vorgestellt.

Mehr Veranstaltungen als in den vergangenen Semestern wurden von vornherein als Online-Veranstaltungen konzipiert.

 „Wir haben es geschafft, die meisten Kurse, Seminare und Einzelveranstaltungen auch unter den neuen Bedingungen zu ermöglichen“, so Heckner. Tatsächlich ist das Programmbuch, das seit einigen Tagen ausliegt, ähnlich umfangreich wie bisher. Lediglich das Sonderheft „Deutsch als Zweitsprache“ erscheint in diesem Semester nicht in gedruckter Form.

Auch bei der Volkshochschule ist die aktuelle Corona-Pandemie das beherrschende Thema. Obwohl die aktuelle Corona-Schutzverordnung keinen Sicherheitsabstand in Kursräumen vorsieht, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der VHS in ausreichendem Abstand voneinander sitzen.

Das Programm kann online unter www.vhs-duisburg.de durchstöbert werden.

Die gedruckte Ausgabe des Herbstprogramms wird in diesen Tagen stadtweit verteilt. Auf knapp 400 Seiten findet man über 850 Veranstaltungen, davon 400 Kurse, 237 Vorträge, Lesungen und Exkursionen, 210 Kurz- und Wochenendseminare sowie abschlussbezogene Lehrgänge und Prüfungen.  Die Kurse laufen in der Regel über 13 Wochen bis zum 12. Dezember, unterbrochen von einer Pause in den Herbstferien.

Der Erwerb der VHS-Karte berechtigt zum kostenlosen Besuch fast aller Einzelveranstaltungen und ermäßigt das Kursentgelt um fünf Euro. Die VHS-Karte kostet 19 Euro, ist in den Geschäftsstellen der VHS erhältlich und ein Semester lang gültig. Für Inhaber der VHS-Karte des Frühjahrssemesters 2020 verlängert sich die Gültigkeit automatisch bis zum Ende des Herbstsemesters. Eine vorherige verbindliche Anmeldung zu allen Veranstaltungen ist auch für VHS-Kartenbesitzer unbedingt erforderlich.

Auch im Herbstsemester sind für alle Angebote, auch Einzelveranstaltungen wie Vorträge oder Exkursionen, vorherige verbindliche Anmeldungen notwendig. Im Saal der VHS sind die Plätze nummeriert und den angemeldeten Personen zugeteilt.

Persönliche Anmeldung ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung in einer der drei Geschäftsstellen möglich. Es wird gebeten, von Barzahlung abzusehen.
Man kann sich aber auch über die Online-Anmeldung registrieren und ab sofort auf diesem Weg auch Abbuchungsermächtigungen erteilen. Alternativ kann die Anmeldung auch per Post (Anmeldekarte im Programmheft) oder per E-Mail erfolgen.

Suchen

Interkulturkalender

< September 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare