Standesamtliche Trauungen unter Corona-Bedingungen

759056_web_R_K_B_by_hochzeitsfotograf_pixelio.de

In den Duisburger Standesämtern wird Corona-bedingt nur eine begrenzte Anzahl an Personen während der standesamtlichen Eheschließung unter Einhaltung der Hygienevorschriften, der Abstandsregelungen und der Mund-Nasen-Bedeckung zugelassen.

Seit August gilt für Eheschließungen zudem, dass bei bekannten positiven Infektionen und für Rückkehrer aus Risikogebieten des teilnehmenden Personenkreises, ein aktueller Negativtest bzw. die Einhaltung der Quarantänefrist am Tag der standesamtlichen Trauung für die betreffende(n) Person(en) vorgelegt werden muss.

Bei Eheschließungen in den Trausälen der Standesämter Duisburg-Nord in Hamborn und Duisburg-West in Rheinhausen ist die Hochzeitsgesellschaft auf das Brautpaar, die Trauzeugen und evtl. einen Fotografen begrenzt.

Im Trausaal des Duisburger Rathauses ist eine größere Personenzahl, die aus Brautpaar, Trauzeugen und sieben weiteren Gästen bestehen kann, zulässig.

Foto: Hochzeitsfotograf / Pixelio.de

Suchen

Interkulturkalender

< September 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare