Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona

SONY DSC

Neben den Angeboten der Wohlfahrtsverbände bieten angesichts der Corona Ausbreitung auch Organisationen und Vereine von eingewanderten Menschen Hilfen für Bedürftige an.

Die Versammlungs- und Kontaktverbote lassen ein normales Vereinsleben nicht zu. Doch das heißt nicht, dass Vereine zur Untätigkeit verdammt sind. Viele von ihnen bieten angesichts der Corona-Gefahr Hilfen für bedürftige Menschen an und übernehmen damit auch in diesen Zeiten Verantwortung für die Gesellschaft. So erledigen sie beispielsweise Einkäufe und andere Besorgungen, holen Rezepte vom Hausarzt ab und Medikamente von der Apotheke.

Hilfsangebote folgender Vereine erreichten die Redaktion von Wir sind DU:
Alevitische Gemeinde Duisburg: Rheinhausen und Umgebung, Telefon 01573/184 60 53, täglich zwischen 12 und 18 Uhr
Jugendorganisation des türkischen Kulturvereins Rheinhausen und  Sportverein TuS Asterlagen: Rheinhausen und Umgebung, Telefon 0157/71498279 oder 0176/23310171, täglich zwischen 10 und 20 Uhr
Petershof: Marxloh, Telefon 500 66 07
Verein der Deutsch-Kurden NRW:  Telefon 0172 91 69 960
Zentralmoschee Duisburg: Telefon 0203/57898420 oder 0163 9539 692 oder per Mail info@ditib-du.de
Forum für interkulturelle Information u. Bildung und Rheinischer Dialog- und Bildungsverein:
Telefon 0203-9857450, täglich von 11 bis 18 Uhr
Türkisch-Deutscher Unternehmer- und Akademikerverein: Telefon 0203 5007164
Rhein Ruhr Bildungsverein: Telefon 0203 299665

Eine Übersicht aller Hilfsangebote in Duisburg finden Sie auf der Webseite der Stadt Duisburg.

Foto: Bernd Kasper / Pixelio.de

 

 

 

Suchen

Interkulturkalender

< September 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare