Die 41. Duisburger Akzente im Internationalen Zentrum – !!ABGESAGT!!

duisburger-akzente_neu_scharf

Die Duisburger Akzente haben in diesem Jahr eine neue Spielstätte: das Internationale Zentrum am Flachsmarkt. Alle Veranstaltungen abgesagt!!

Video und Lyrik kombiniert der Abend „& das Gegenteil von Glück“ der Autorin Lütfiye Güzel. Die Trägerin des Literaturpreises Ruhrgebiet 2017 liest am 14. März im Internationalen Zentrum aus ihrem aktuellen Buch „nahezu nichts gelingt“.

Den zu Liedern gewordenen Hoffnungen von Flüchtlingen, Ein- und Auswanderern aus mehr als 100 Jahren widmet sich das Bremer Quartett die „Die Grenzgänger“ am gleichen Ort. Ihr Konzertprogramm „Die Glücksucher“ am 19. März ist eine Zeitreise durch mehr als 100 Jahre.

Aktuelle Lieder um „Ankommen und Loslassen“ stellen am 21. März der Duisburger Singer/Songwriter Wolfspelz zusammen mit Sebastian Hackel, Teilnehmer am Bundesvision Song Contest, vor. Unterstützt werden sie von Ella Rotsch (Violine), Astrid Naegele (Cello) und Andre Meisner (Saxophon).

Am 28. März stellt der erfolgreiche französische Autor Jean-Philippe Blondel seinen neuen Roman „Die Liebeserklärung“ vor. Die Veranstaltung in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft ist zweisprachig.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen im Internationalen Zentrum beträgt 5 Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse. Das gesamte Programm im Internationalen Zentrum und alle Informationen zu den „Akzenten“ unter www.duisburger-akzente.de

 

 

Suchen

Interkulturkalender

< Mai 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare