Yola Muhabbet im Theater: “Eine Wanderung vom Paradies auf Erden ins Abendland”

Plakat_Konzert_23022020

„Eine Wanderung vom Paradies auf Erden ins Abendland“ ist das Motto eines Konzerts der Musikgruppe „Yola Muhabbet“ am Sonntag, 23. Februar, um 19 Uhr im Stadttheater Duisburg am Opernplatz.

In Kooperation mit der Alevitischen Gemeinde Duisburg und dem Alevitischen Kulturverein Ratingen wurde das Konzertprojekt initiiert, bei dem die Musik durch kurze literarische Texte begleitet und in deutscher Sprache moderiert wird.

Die Musikgruppe besteht seit sechs Jahren: Mit Gesang und typischen anatolischen Instrumenten wie Saz und Bağlama, ergänzt durch Schlagzeug, Querflöte, Bass und Saxophon, geht es auf eine musikalische Reise. Sie beginnt im persisch-mesopotamischen Gebiet und führt über Anatolien, den Bosporus, Griechenland und dem Balkan bis nach Italien, Frankreich und Deutschland.

„Ich war von diesem spannenden Projekt sofort begeistert und freue mich, dass es gelungen ist, diese einzigartige musikalische Wanderung nach Duisburg zu holen“, sagt Thomas Krützberg, Kulturdezernent der Stadt Duisburg.

Karoline Hoell, Geschäftsleiterin der Kulturbetriebe, ergänzt: „Ich freue mich auf die Gruppe Yola Muhabbet und den breiten Bogen, der vom Orient bis zu uns gespannt wird.“

Karten sind direkt bei „Yola Muhabbet“, der Alevitischen Gemeinde Duisburg und der Theaterkasse am Opernplatz zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 12 Euro, erhältlich.

Suchen

Interkulturkalender

< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare