Sozialer Wohnungsbau in Duisburg auf Höchststand

615478_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Duisburg arbeitet weiter daran, qualitativ hochwertigen, öffentlich geförderten Wohnraum zu schaffen. Die Konzepte der Stadt überzeugten das zuständige Landesministerium, welches die Rekordfördersumme von 78 Millionen Euro genehmigte.

Oberbürgermeister Sören Link freut sich über diese positive Entwicklung: „Unsere Stadt braucht bezahlbaren Wohnraum. Das Interesse an Investitionen in den sozialen Wohnungsneubau und in die Modernisierung im Altbestand ist in Duisburg höher als je zuvor. Das ohnehin schon hohe Vorjahresergebnis haben wir in diesem Jahr verdoppelt!“

Mit den Mitteln der Wohnraumförderung des Landes NRW werden bezahlbare, moderne und barrierefreie Wohnungen in Duisburg neu geschaffen oder modernisiert. Der größte Teil der Mittel fließt in die zeitgemäße Modernisierung von 410 Mietwohnungen, die damit wieder in eine langjährige Bindung des Sozialen Wohnungsbaus fallen. Hinzu kommen 237 neue Mietwohnungen, 21 Plätze für Menschen mit Behinderungen in Pflegeheimen und die Förderung von zwei Eigenheimen. Voraussetzung für den Bezug einer geförderten Mietwohnung ist ein Wohnberechtigungsschein, der an die Einhaltung einer Einkommensgrenze gekoppelt ist.

Sozialdezernent Thomas Krützberg erläutert: „Der Neubau und insbesondere die Modernisierung von Wohnungen im Altbestand zum Abbau von Barrieren und zur Erhöhung der Energieeffizienz verbessern die Qualität der Wohnungsversorgung erheblich. In diesem Jahr wurden erstmals Maßnahmen zur Klimaanpassung, wie z.B. Dachbegrünungen, gefördert und dauerhaft in die Planung für die zukünftigen Jahre aufgenommen. Wichtig ist, dass mehr qualitativ guter und bezahlbarer Wohnraum in Duisburg geschaffen wird, der außerdem zu einem besseren Stadtklima beitragen kann.“

Foto: Rainer Sturm / Pixelio.de

Suchen

Interkulturkalender

< Februar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29  

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare