JobAct: ein Theaterprojekt hilft jungen Menschen auf dem Weg in die Arbeitswelt

premiere_klein

Die Premiere des Stücks "Woyzeck und Andere" war am 09. Mai 2019 im Regionalzentrum Nord (RiZ) und dem Internationalen Jugend- und Kulturzentrum Kiebitz e.V.

Foto: Premiere der Aufführung “Woyzek” im RiZ / Kiebitz

Junge Menschen aus dem Duisburger Norden, die Schwierigkeiten haben, im echten (Arbeits-)Leben Fuß zu fassen, sind einen ungewöhnlichen Weg gegangen. Statt zu klagen oder sich ganz zurück zu ziehen, spielen sie Theater. Um sich zu erfahren, die Welt zuerkunden und so einen Weg für sich selbst zu finden. JobAct ist ein Theater- und Qualifizierungsprojekt für junge Erwachsene,in dem Bühnenpädagogik und intensives Bewerbungstraining kombiniert werden. Begonnen hat das Projekt JobAct im Oktober 2018.

Ihr Stück "Woyzeck und Andere" beschäftigt sich mit dem Platz, den jeder von uns in der Gesellschaft einnimmt. Manche haben Macht, andere werden unterdrückt. "Woyzeck" von Georg Büchner, bildet den Rahmen für diese Aufführung. Woyzeck, ein einfacher Soldat, wird von seinen Vorgesetzten unterdrückt. Ein Doktor macht dubiose medizinische Experimente mit ihm. Seine Frau hintergeht ihn. Er beschließt, drastische Mittel einzusetzen, um sich aus diesen Fesseln zu befreien. Das Stück ist eine Kollage aus Texten, Bewegungstheater und autobiographischen Erzählungen der Teilnehmer.

Durchgeführt wird JobAct von der PROJEKTFABRIK gGmbH aus Witten in
Zusammenarbeit mit der Duisburger Werkkiste, dem Internationalen Jugend-
und Kulturzentrum Kiebitz e.V. und dem Regionalzentrum Nord (RiZ).
Finanziert wird die Maßnahme durch das jobcenter Duisburg und
unterstützt von der Kurt  Maria Dohle Stiftung.

Suchen

Interkulturkalender

< Juni 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare