Herkunftssprachlicher Unterricht in Duisburg

Schuelerinnen_und_Schueler_mit_Lehrer

Im Rahmen des „Herkunftssprachlichen Unterrichts“ lernen seit Anfang 2019 Schülerinnen und Schüler an vier Duisburger Schulen Zazaisch.

Früher hieß er noch „muttersprachlicher Ergänzungsunterricht“, doch spätestens seit dem Runderlass des Schulministeriums von 2009 hat sich die Bezeichnung „herkunftssprachlicher Unterricht“ etabliert. Ein Unterrichtsangebot für die Kinder eingewanderter Menschen, die mehrsprachig aufwachsen und neben dem Deutschen noch mindestens eine Sprache sprechen. Dass die Muttersprache oder Herkunftssprache ein wichtiger Teil der Persönlichkeit eines Kindes ist und daher unerlässlich für seine weitere Entwicklung – das ist heute weitgehend anerkannt. Dem „herkunftssprachlichen Unterricht“ liegt dieser Gedanke zugrunde.

In 18 Sprachen gibt es den Unterricht in Nordrhein-Westfalen – genauso wie in Duisburg. Von Albanisch über Griechisch, Koreanisch, Kurdisch, Polnisch, Russisch bis Türkisch. Und seit Anfang des Jahres können Schülerinnen und Schüler an vier Duisburger Schulen nun auch Zazaisch lernen.

Dafür eingesetzt hat sich der Zazaische Elternverein Duisburg und Umgebung. Nach seinen Auskünften nehmen bislang rund 70 Kinder an dem Unterricht teil. “Die Eltern unterstützen sich gegenseitig und bilden Fahrgemeinschaften, um ihre Kinder auch zu weiter entfernt liegenden Schulen bringen und abholen zu können“, sagt Sevda Akyüz vom Elternverein. Sie gehört dem Vereinsvorstand an wie auch Hakki Cimen, der Lehrer des Zazaisch-Unterrichts. Eltern können ihre Kinder noch bis zum 30. April im Sekretariat ihrer Schule zum Zazaisch-Unterricht anmelden oder sich unter der Telefonnummer 0178 7218089 an Sevda Akyüz wenden.

Angeboten wird der herkunftssprachliche Unterricht Zazaisch für die Klassen eins bis vier an der Gemeinschaftsgrundschule Sternstraße und der Gemeinschaftsgrundschule Klosterstraße, für die Sekundarstufe I am Kopernikus Gymnasium und am Landfermann Gymnasium.

Suchen

Interkulturkalender

< September 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare