ONE BILLION RISING 2019 – weltweite Kampagne gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

one_billion

Unter dem Motto „Bewegen – Erheben – Leben“ beteiligt sich auch Duisburg an dieser weltweit größten Kampagne gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und für Gleichberechtigung. Am 14. Februar um 15 Uhr in der Duisburger Innenstadt.

Im Jahr 2012 von der amerikanischen Künstlerin und Aktivistin Eve Ensler ins Leben gerufen, blickt ONE BILLION RISING seitdem auf eine breite Beteiligung zurück. Allein in über 180 deutschen Orten setzten mehr als 60.000 Frauen und Männer ein deutliches Zeichen gegen Gewalt in all ihren Formen. Denn jede 3. Frau auf der Welt ist in ihrem Leben Gewaltausgesetzt. Weltweit beteiligten sich über 200 Länder an dieser Kampagne.

Die Duisburgerinnen und Duisburger werfen ein Licht auf die grassierende Straflosigkeit, mit der die Betroffenen oft konfrontiert sind und zeigen durch Musik, Tanz und Gemeinschaft auf, dass sie nicht von der Gewalt besiegt sind.

Unterstützt wird die Aktion mit der schon fast traditionellen Live-Performance der Sängerin Anja Lerch, die die weltweite Hymne des Protests „Break the Chain“ („Zerbrich die Ketten“) in die Duisburger Innenstadt bringt. Und zahlreiche Duisburger Frauen- und Mädchenorganisationen beteiligen sich an ONE BILLION RISING und leben Solidarität.

Organisiert wird der Protest von SOLWODI NRW e.V., Wildwasser e.V., dem Mädchenzentrum Mabilda e.V., dem Deutschen Roten Kreuz Duisburg, dem Frauenhaus Duisburg gGmbH, dem Autonomen Frauenhaus und der Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen e.V. mit Unterstützung des Referats für Gleichberechtigung und Chancengleichheit der Stadt Duisburg.

Die Aktion findet statt am 14. Februar ab 15 Uhr vor dem FORUM Duisburg in der Innenstadt.

Weitere Infos finden Sie auf www.onebillionrising.de und auf der englischsprachigen Internetseite www.onebillionrising.org

Suchen

Interkulturkalender

< April 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare