Diana Amiryan erhielt den Fakir Baykurt Kulturpreis 2018

kruetzberg-amiryan-bonn

Der Fakir Baykurt Kulturpreis 2018 wurde am 12. Dezember im Mercatorzimmer des Rathauses an die Opernsängerin und Gesangspädagogin Diana Amiryan für ihr interkulturelles Engagement und Wirken in Duisburg verliehen.

Foto: Kulturdezernent Thomas Krützberg (l) und Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg, mit der Preisträgerin Diana Amiryan

Kulturdezernent Thomas Krützberg hob in seiner Laudatio die pädagogische Arbeit der Preisträgerin hervor und sprach über das interkulturelle Anliegen des Preises.
Die anschließende Dankesrede der Lehrerin und Künstlerin Amiryan endete mit einem Zitat des französischen Philosophen Voltaire: „Wenn du nicht mehr weißt, was du sagen sollst, dann singe“. Nach diesen Worten begann der zweite Teil des Festaktes – ein Konzert mit der Preisträgerin. Neben Julio Caccini`s Ave Maria trug sie ihre eigene Version von Bizet`s Carmen vor. Die Gäste der Preisverleihung bedankten sich mit stürmischem Applaus. Der Abend wurde zur Vorstellung einer eindrucksvollen Künstlerin.
Der Fakir Baykurt Kulturpreis wurde zum dritten Mal verliehen und ist mit einem Preisgeld von 2.500 Euro dotiert, das von der Sparkasse Duisburg gestiftet wird.

Suchen

Interkulturkalender

< Mai 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare