Menschen für den Vereinssport gewinnen – mit Sinus-Milieus und Geodaten

150095_web_R_K_by_Klicker_pixelio.de

Wie können Infos aus den Sinus-Milieustudien und geografische Daten helfen, neue Aktive für den Vereinssport anzusprechen und zu gewinnen? Seminar am 12. Oktober 2018 in Duisburg.

“Was für Interessen haben Menschen mit verschiedenen sozialen Hintergründen in einem bestimmten Einzugsgebiet, welche Sportarten treiben sie? Und wie können die angesprochen werden, die bisher noch nicht erreicht werden?”  Das Seminar “Theorie-Praxis-Diskurs: Sinus-Milieus und Geodaten” des Sportbildungswerks NRW und des Vereins Arbeit und Leben NRW setzt sich mit diesen Fragen auseinander – wissenschaftlich und praktisch.

Mit den Geo-Milieu-Daten des Sinus Forschungsinstituts lassen sich Lebenswelten und Lebensstile von Menschen in einem Stadtteil abbilden. Im Seminar wird die Arbeit mit den Sinus-Geo-Milieus anhand praktischer Beispiele aus dem Sport, erläutert. Die differenzierte Betrachtung von Bevölkerungsgruppen anhand der Sinus-Methode ermöglicht eine zielgruppengerechte Ansprache.

Die Veranstaltung findet am 12. Oktober 2018, von 16 bis ca. 19 Uhr im Sportbildungswerk NRW, Friedrich-Alfred-Straße 25, in 47055 Duisburg, statt. Sie richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Ehrenamtliche aus Sportvereinen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Seminar findet im Rahmen des Projekts “Dabeisein ist alles” statt. Ein Modellprojekt von Arbeit und Leben NRW e.V. in Kooperation mit dem Sportbildungswerk und dem Landessportbund NRW zur interkulturellen Öffnung und Förderung der interkulturellen Kompetenz in Verbänden und Vereinen.

Foto(c): Klicker / Pixelio.de

 

 

Suchen

Interkulturkalender

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare