Online-Kurs der Uniklinik Ulm zum Umgang mit belasteten und traumatisierten Flüchtlingskindern

711316_web_R_K_B_by_I-vista_pixelio.de

Der vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW geförderte Online-Kurs „Interkulturelles Verständnis, Kultursensibilität und Psychoedukation im Umgang mit belasteten, traumatisierten und kranken Flüchtlingskindern” kann ab sofort kostenlos genutzt werden.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm hat im Rahmen eines vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Projektes einen Online-Kurs entwickelt, mit Themen, die im Kontext der Betreuung von geflüchteten Minderjährigen wichtig sind. Zielgruppe dieses Online-Kurses sind Fachpersonen aus den gesundheitsbezogenen und pädagogischen Berufsgruppen, die in Nordrhein-Westfalen arbeiten.

Hintergrund für die Entwicklung dieses Online-Kurses ist der große Anteil von Kindern und Jugendlichen unter den Flüchtlingen aus Kriegsgebieten. Viele von ihnen haben traumatische Erfahrungen aufgrund der bewaffneten Konflikte in ihrer Heimat und auf der Flucht gemacht. “Unsere Erfahrungen aus früheren Projekten zeigen, dass Fachkräfte, die mit jungen Flüchtlingen arbeiten, einen hohen Bedarf an Fortbildungsangeboten haben”, so der Ärztliche Direktor der Klinik, Prof. Dr. Jörg M. Fegert. Die Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter haben in diesem Projekt die aus ihrer Sicht wichtigen Themen im Kontext der Versorgung von jungen Flüchtlingen zusammen getragen.

Weitere Infos und den Link zur Registrierung finden Sie hier.

Foto(c): l-Vista / Pixelio.de

Suchen

Interkulturkalender

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare