Neue Broschüre informiert Organisationen von Zugewanderten über Förderverfahren in NRW

logo_br

Mit der Broschüre “Landesförderung leicht gemacht. Ein Leitfaden für MigrantInnenselbstorganisationen”  informiert die Bezirksregierung Arnsberg über das Antrags- und Förderverfahren in NRW.

Wie jeder andere Verein können Vereine von Zugewanderten an öffentlichen Förderprogrammen teilhaben, darüber hinaus gibt es auch ein Programm, das sich speziell an Migrantenorganisationen (MO) wendet. Aus diesem Programm wird der Aufbau neuer Vereine, einzelne Projekte, die Qualifizierung der Vereinsaktiven und deren Vernetzung gefördert. Grundlage hierfür ist das Gesetz zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration. Das Nähere ist geregelt in der Richtlinie  über die Gewährung von Zuwendungen für Selbstorganisationen von Migrantinnen und Migranten.

Vielerorts ist inzwischen eine Professionalisierung von Vereinen von zugewanderten Menschen zu verzeichnen. Informationsbedarf gibt es nach Einschätzung der Bezirksregierung Arnsberg dennoch. Diesem Bedarf kommt sie mit der jetzt veröffentlichten Broschüre nach.

“Eine funktionierende Demokratie braucht Menschen, die sich unabhängig von ihrer Kultur, Herkunft und Religion einmischen, die gestalten wollen und Verantwortung übernehmen. Die MSO machen genau das . Sie sind Partner und Akteure von lebendigen Städten und Gemeinden. Sie leben ehrenamtliches Engagement und sind Teil unserer lokalen Zivilgesellschaft”, so Regierungspräsident Hans-Josef Vogel in seinem Vorwort zu dieser Publikation.

Das Engagemnt der Vereine möchte das Land NRW unterstützen und fördern. Die jetzt vorliegende Broschüre soll einen Beitrag dazu leisten, die Arbeit der MO zu erleichtern.

Der Leitfaden umfasst Informationen zur Antragstellung, zum Zuwendungsbescheid, zum Mittelabruf und zum Verwendungsbescheid. Er richtet sich vor allem an Erstantragstellerinnen und Erstantragsteller. Im letzten Teil der Broschüre finden sich Beratungsangebote für MO in NRW.

Die Broschüre ist unter folgendem Link als Onlineversion abrufbar:
https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/presse/2018/02/025_18_02_01/index.php

Als Druckversion kann sie ebenfalls kostenlos über die Mailadresse Redaktion-kfi@bra.nrw.de beim Kompetenzzentrum für Integration der Bezirksregierung bestellt werden.

 

 

 

 

Suchen

Interkulturkalender

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare