IKiBu – Afrikatag für die ganze Familie

IKIBU

Im Rahmen der 46. Internationalen Kinderbuchaustellung (IKiBu) lädt die Stadtbibliothek Duisburg am Samstag, 25. November, ab 11 Uhr zu einem großen und bunten Aktionstag für die ganze Familie ein.

Unterstützung erhält sie dabei von der World Afrika Initiative, die in Duisburg und der Region im künstlerischen Bereich aktiv tätig ist. Die Mitglieder kommen aus dem Kongo, Kenia, Ghana, Togo und Kamerun und beteiligen sich unter anderem mit einem Trommelworkshop, Musik- und Tanzaufführungen sowie afrikanischen Geschichten und Märchen.
Den Auftakt am Aktionstag macht um 11 Uhr das Theater Tom Teuer mit dem Stück „Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam“ für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt beträgt zwei Euro. Eintrittskarten können in der Kinderbibliothek im Stadtfenster vorbestellt werden.
Joe Kiki lädt um 11.45 Uhr, 13 Uhr und 14 Uhr zum Mitsingen ein. Sein Motto ist: „Ein Fest ohne Musik ist wie ein Leben ohne Liebe, ein Sommer ohne Sonne, ein Frühling ohne Vogelgesang, eine Suppe ohne Salz“. Neben einer Schminkwerkstatt, die den ganzen Tag über Kindergesichter in Tiergesichter verwandeln wird, können sich die Kinder auch Rastazöpfe flechten lassen und afrikanische Speisen probieren.
Mal- und Bastelwerkstätten laden ebenfalls den ganzen Tag ein. Für Kinder ab achten Jahren ist der Workshop „Pixi Buch gestalten“ geeignet, den die Illustratorin des IKiBu-Plakates, Susanne Smajic, von 11 Uhr bis 12.30 Uhr anbietet. Zum Abschluss des Tages lädt um 16 Uhr das Tanz- und Trommelensemble „BOBA“ aus Ghana zum Mitfeiern ein.

Das ausführliche Tagesprogramm liegt in allen Bibliotheken aus und gibt es auch unter
www.stadtbibliothek-duisburg.de.

Suchen

Interkulturkalender

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare