Grußwort des Duisburger Oberbürgermeisters zum Opferfest

238975_web_R_K_by_Zerényi_pixelio.de

Aus Anlass des viertägigen muslimischen Opferfestes vom 1. bis zum 4. September 2017 hat Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Integrationsrates, Erkan Üstünay, eine Grußbotschaft veröffentlicht.

Die Botschaft im Wortlaut:

Liebe muslimische Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Opferfest ist für Muslime auf der ganzen Welt ein Fest der Liebe, Fürsorge, Solidarität und Versöhnung.

Mögen diese segensreichen Tage des Opferfestes zur Begegnung und zur Stärkung eines gut funktionierenden Miteinanders weltweit beitragen.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr alltägliches Engagement und Ihr Mitwirken im Sinne einer gelingenden Verständigung und Stärkung des Zusammenhalts in unserer Stadtgesellschaft und wünschen Ihnen, Ihren Familien und Freunden und allen Menschen unserer Stadt, die das Opferfest begehen, im Namen der Stadt Duisburg und des Integrationsrates ein gesegnetes und friedliches Fest.

Foto(c): Zerényi_Pixelio.de; Moschee in Teheran

Suchen

Interkulturkalender

< Dezember 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare