Einschulung neuzugewanderter Kinder: Stadt Duisburg informiert Eltern über Anmeldeverfahren

73936_web_R_by_rupert illek_pixelio.de

Bei der Einschulung von neuzugewanderten Kindern gilt ein besonderes, mehrere Stationen umfassendes Anmeldeverfahren. Die Stadt Duisburg informiert dazu die Eltern mit Texten und Audiodateien in den gängigsten Sprachen.

Zur Verfügung gestellt werden die Informationen vom Amt für Schulische Bildung in Kooperation mit der Schulaufsicht und dem Kommunalen Integrationszentrum und mit Unterstützung von Duisburger Lehrer*innen des Herkunftssprachlichen Unterrichts.

Alle nach Deutschland zugewanderten Kinder und Jugendliche unterliegen der Schulpflicht, sobald sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Duisburg haben. Dies gilt auch für Kinder von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern und alleinstehende Kinder und Jugendliche, die einen Asylantrag gestellt haben, sobald sie einer Gemeinde zugewiesen sind und solange ihr Aufenthalt gestattet ist.

Neuzugewanderte Kinder – im pädagogischen Fachjargon “Seiteneinsteiger” genannt – benötigen in der Regel aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse einer besonderen Förderung. Diese Erstförderung endet grundsätzlich nach zwei Jahren, um die Kinder anschließend in eine Regelklasse zu integrieren. Eine eigenständige Anmeldung an einer Schule ist somit nicht möglich. Sobald die Kinder in Duisburg gemeldet sind, erfolgt automatisch eine Einladung zur Beratung durch das Kommunale Integrationszentrum und anschließend wird die erforderliche Gesundheitsuntersuchung, zu der gesondert eingeladen wird, durchgeführt. Abschließend erfolgt die Zuweisung zu einer Schule durch das Schulamt der Stadt Duisburg.

Hier finden Sie die Texte und Sprachdateien.

Illustration u. Foto(c): Rupert Illek / Pixelio.de

Suchen

Interkulturkalender

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare