Duisburger Umwelttage: Baumpflanzung zum Gedenken an die Schriftstellerin Duygu Asena

duygu asena

Zum neunten Mal wird im Dichterviertel ein Baum zu Ehren von türkischstämmigen Dichtern/innen und Schriftstellern/innen gepflanzt. Am 22.06.2017, um 16 Uhr, zum Gedenken an die Journalistin und Schriftstellerin Duygu Asena.

Einerseits soll mit dieser wiederkehrenden Aktion ein nachhaltiger Beitrag für die Umwelt geleistet und andererseits das Umweltbewusstsein und die Identifikation der Quartiersbewohner/innen mit dem Dichterviertel gestärkt werden.

Nach Nazim Hikmet, Yunus Emre, Ahmed Arif, Halide Edip Adivar, Fakir Baykurt, Aziz Nesin, Yasar Kemal und Gülten Akin wird in diesem Jahr der zeitgenössischen und viel zu früh verstorbenen Schriftstellerin Duygu Asena ein Baum gewidmet. Mit ihrem Roman “Kadinin adi yok”, der auch in deutscher Übersetzung erschien (Die Frau hat keinen Namen), fand Asena Ende der 80er Jahre viel Beachtung in der türkischen Gesellschaft und machte sich fortan einen Namen als feministische Literatin. Anfang der 90er Jahre war sie im Rahmen einer Lesung in Duisburg zu Gast. Nun wird im Dichterviertel in Hamborn ein Baum zu ihrem Gedenken gepflanzt.
Während der Baumpflanz-Aktion gibt es außerdem eine Lesung zum Leben und Schaffen der Schriftstellerin.

Veranstaltet wird die Aktion von der EG DU Entwicklungsgesellschaft Duisburg mbH in Kooperation mit dem Amt für Umwelt und Grün, der Vivawest Wohnen GmbH, der Stadtbibliothek und der Stabsstelle für Wahlen, Europaangelegenheiten und Informationslogistik, der Volkshochschule sowie dem Verein Mabilda.

Ort der Baumpflanzung ist die Kleiststraße 49 in 47166 Duisburg-Hamborn.

Weitere Infos bei Sabine Malon, EG DU, Telefon 0203 / 99429-30

Hier finden Sie den Flyer mit dem Veranstaltungsprogramm und weiteren Informationen zu Duygu Asena.

Suchen

Interkulturkalender

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare