Kultur- und Stadthistorisches Museum: „Gesichter unserer Stadt“

Papierschöpfen_neu

Unter dem Motto „Gesichter unserer Stadt“ startet das Kultur- und Stadthistorische Museum mit seinen Veranstaltungen zur Marina-Markt-Saison (16. April bis 8. Oktober).

Foto(c): Stadt Duisburg, Kinder beim Papierschöpfen
Gestartet wird am Ostersonntag, 16. April, und Ostermontag, 17. April, von 13 bis 17 Uhr mit dem kostenlosen Workshop „Pfeil- und Bogenbau“ unter der Leitung des Museumspädagogen Olaf Fabian-Knöpges. Alt und Jung können Pfeile schnitzen, diese mit Pfeilspitzen und Federn versehen und einen Bogen bauen. Das Mercartorcafé ist ebenfalls geöffnet und die Ausstellung Duisburger Stadtgeschichte kann kostenlos besucht werden.

An jedem zweiten Sonntag von April bis Oktober zeigen Kulturschaffende der Region ihr Können mit Musik, Modenschau, Workshop-Angeboten und geben Informationen zu ihrer Arbeit. Indonesische Angklung-Musik und Flamenco-andalusische Musik erklingen, Workshops Papierschöpfen, Kräuterkunde und „Knochenarbeit“ werden angeboten.
Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich die WAI Africa Initiative Duisburg vor.

Suchen

Interkulturkalender

< September 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

  • Keine Events in der Datenbank vorhanden

DU im Bild!

Letzte Kommentare