Duisburger Jugendliche fotografieren ihre Stadt – Ausstellung in der Stadtbibliothek

Ausstellung Stadtbibliothek_neu

Gemeinsam mit Partnern aus der Duisburger Jugendarbeit initiierte das Anti-Rassismus Informations-Centrum (ARIC NRW e.V.) das Fotoprojekt “Meine Stadt mit meinen Augen”. Die besten Arbeiten sind jetzt in der Stadtbibliothek zu sehen.

Fürwahr “…für die einen Problemstadtteil, für die anderen einfach Heimat.” Ein kluger Satz aus der Perspektive von Jugendlichen, die in Duisburg geboren und aufgewachsen sind. Geleitet von diesem Motto gingen unter der Anleitung von ARIC NRW Duisburger Jugendliche aus benachteiligten Stadtteilen auf Motivsuche. Im Vordergrund stand dabei die Auseinandersetzung mit Kultur und Stadtkultur, mit Orten, die für die Jugendlichen etwas bedeuten. Beteiligt an der Aktion war der Kinder- und Jugendtreff Hochheide, MINA – Muslimisches Frauenbildungszentrum e.V., die Mediengruppe Radio4You, das Jugendzentrum ZAP, der Jugendmigrationsdienst der Diakonie in Rheinhausen sowie der Kulturbunker Rheinhausen.

Eine Auswahl der Fotografien wurde gestern (25.04.) im Rahmen einer Ausstellungseröfffnung in der Kinder- und Jugendabteilung der Zentralbibliothek Duisburg der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ausstellung ist bis zum 14. Juli 2017 dort zu sehen. Gefördert wurde das Projekt von “Aktion Mensch”.

Suchen

Interkulturkalender

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare