Landesintegrationsrat informiert über Rechtsextremismus vor der Landtagswahl in NRW

landesintegrationsrat

Mit einer Veranstaltung am 20. März 2017, um 17 Uhr im Duisburger Rathaus informieren der Landesintegrationsrat NRW und der Integrationsrat der Stadt Duisburg über die Gefahr von Rechts in Nordrhein-Westfalen.  Gleichzeitig möchten sie Wählerinnen und Wähler davon überzeugen, den rechten Parteien eine Absage zu erteilen.

Die Veranstaltung trägt den Titel “Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor dem Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen” und soll als Initialzündung für weitere Aktivitäten in der Kommune dienen. Bereits bestehende Initiativen und Netzwerke gegen Rechts sollen damit eine Plattform zum Austausch erhalten und die antirassistische Arbeit der Integrationsräte soll unterstützt werden.
Im Mittelpunkt des ersten Teils der Veranstaltung steht die Vorstellung der vom Landesintegrationsrat NRW in Auftrag gegebenen Studie „Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor dem Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen“ durch den Rechtsextremismusforscher Alexander Häusler von der Fachhochschule Düsseldorf. Im zweiten Teil informiert das in Duisburg ansässige Anti-Rassismus Informations-Centrum (ARIC NRW e.V.) über ihre Aktivitäten.

Das Programm beginnt um 17 Uhr mit der Eröffnung durch den Vorsitzenden des Integrationsrates der Stadt Duisburg, Erkan Üstünay. Anschließend führt Mehmet Güneysu, Vorstandsmitglied des Landesintegrationsrates NRW in das Thema ein.
Um 17.30 Uhr fasst Alexander Häusler, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fachhochschule Düsseldorf, die Ergebnisse der Studie „Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor der Landtagswahl in NRW“ zusammen. Um 18.15 Uhr stellt Hartmut Reiners, Geschäftsführer ARIC NRW e.V., die Aktivitäten des Anti-Rassismus Informations-Centums vor. Nach den einzelnen Vorträgen besteht die Gelegenheit zur Aussprache und Diskussion mit den Referenten. Die Veranstaltung endet um 19.00 Uhr.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Bitte benutzen Sie dieses Anmeldeformular.

Fragen beantwortet die Geschäftsstelle des Integrationsrates der Stadt Duisburg unter
0203 283-6915 und intergration@stadt-duisburg.de.

Link zur Studie “Rechtsaußenparteien und ihre Aktivitäten vor dem Landtagswahlkampf in Nordrhein-Westfalen“: http://landesintegrationsrat-nrw.de/studie_rechtsaussenparteien_und-ihre_aktivitaeten/

Suchen

Interkulturkalender

< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare