Merhaba Deutschland – Hallo Deutschland!

Merhaba_Deutschland5

Das Bezirksamt Walsum und der Interkulturelle Ring e.V. feiern das 50-jährige Jubiläum des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens am 2. April 2011 um 18 Uhr in der Stadthalle Walsum.

Vor 50 Jahren kamen die ersten Türken als „Gastarbeiter“ nach Deutschland. Damals brauchte die deutsche Wirtschaft zusätzliche Arbeitskräfte für das „Wirtschaftswunder“. Diese wollten eigentlich nur zwei oder drei Jahre bleiben, Geld verdienen, um sich damit in der Heimat etwas aufzubauen. Viele waren allein gekommen, hatten Frau und Kinder in der fernen Heimat zurückgelassen, um den Traum von einem besseren Leben zu verwirklichen. Erst Anfang der 70er Jahre begann der große Familiennachzug und das fremde Land wurde zur
neuen Heimat.

“Seit 10 Jahren veranstalten wir multikulturelle Veranstaltungen in Walsum”, sagt der Vorsitzende des Interkultureller Ring e.V.,Cuma Gür. “Zum 50. Jubiläum der türkischen Migration in Deutschland laden wir am 2. April zu einem großen Fest in die Walsumer Stadthalle”.

Von der Vergangenheit bis in die Gegenwart, vom multikulturellen Gedanken bis zu Thilo Sarrazin: Darüber werden die Gäste aus Politik, Wirtschaft und den Gewerkschaften an diesem Abend sprechen. Gastredner sind: Nordrheinwestfalens Minister für Arbeit, Integration und Soziales, Guntram Schneider, der türkische Generalkonsul, Firat Sunel , Monika Düker , MdL Bündnis 90/Die Grünen, Bodo Wilms, IGBCE, Heinz-Jürgen Bartsch, RAG und Peter Gasse, Arbeitsdirektor HKM.

Anschließend findet ein traditionelles Multi-Kulti-Fest mit afrikanischen, griechischen, spanischen, türkischen, deutschen, irischen und italienischen Tänzen und Klängen statt. Begleitet wird das Programm von einer Fotoausstellung (2. April,15–18 Uhr und 3. April, 11–16 Uhr) mit Dokumenten von gestern und heute.

Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos gibt Cuma Gür unter: 0177 – 4303772

Suchen

Interkulturkalender

< Oktober 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare