Sozialer Kitt

Auftaktveranstaltung - 27.09.2008 148Positiv betrachtet könnten MSO als Teil der Diskussion über bürgerschaftliches Engagement ihren Beitrag leisten,  ebenso als „sozialer Kitt“ und soziales Kapital und nicht zuletzt als demokratiestärkende Kraft. Sie könnten als Multiplikatoren agieren, Zugänge zu ihren Gruppen und Ressourcen ermöglichen und die Angebote von Einrichtungen in ihrem eigenen Wirkungskreis bekannt machen. Zacharaki: „Nach wie vor stellen wir fest, dass es einen Mangel an Information gibt über die vorhandenen Dienste.“ Die Erwartungen an die MSO sind groß: Sie sollen mit vorhandenen Strukturen kooperieren, als Mittler und Türöffner in Integrationsprozessen agieren und einen Beitrag in der Bildungsarbeit leisten. Dies alles sei nur möglich, wiederholt Zacharaki, wenn eine Verlässlichkeit gegeben ist, denn „der Druck ist groß, alle Einrichtungen sind überfordert“. Dass auch die MSO das Gefühl der Überforderung kennen, schildert Yılmaz Gümüş von der Islamisachen Gemeinde Duisburg eindrucksvoll. „Ich weiß nicht, ob wir Brückenbauer und Transporteure sind“, sagt er in der anschließenden Diskussion. „Wir sind keine rechtlich befugten Vertreter für diese Menschen. Wir sind eher eine Taschenlampe, die dort hinleuchtet, wo die Menschen hingehen.“ Irene Stabel von der iberoamerikanischen Gemeinschaft stimmt ihm zu: „Klar können wir Brücken bauen, wenn es notwendig ist, zu Schulen zum Beispiel, aber diese Brücke ist wackelig.“

Suchen

Interkulturkalender

< Juli 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare