Auf gute Nachbarschaft

Auch im BBZ Marxloh sucht man den Schulterschluss mit der dortigen Ditib-Gemeinde. Durch das Altenhilfe-Projekt sei er mit Zehra Yılmaz von der Begegnungsstätte in der neuen Moschee näher ins Gespräch gekommen, sagt BBZ-Leiter Georg Zeppenfeld: „Wir überlegen, wie das Projekt weiterleben kann.“ Ideen hätten sie beide reichlich, doch es bedürfe noch einiger Kommunikation, bis man wisse, wie man übereinkommen kann. Auch wenn ihm die Fortbildung inhaltlich nicht viel Neues gebracht habe – „weil wir schon seit Jahren in die Richtung arbeiten“ – so habe seine Teilnahme doch greifbare positive Effekte, so Zeppenfeld: „Durch die Veranstaltungen habe ich unsere alevitischen Nachbarn kennengelernt. Das hätte sonst Jahre gedauert.“ Deshalb sein Fazit: „Eine super Sache. Da müsste noch viel mehr passieren.“ Er selbst habe in seinem Stadtteil die Erfahrung gemacht, dass man am besten über die Jugendlichen an die älteren Migranten herankommt, so der 39-Jährige. Weshalb er regelmäßig Praktika für Schüler mit Migrationshintergrund anbiete. Und wenn es dann zu gemeinsamen Aktionen kommt, rät Zeppenfeld zu Behutsamkeit: „Es ist sehr schwierig, deutsche und türkische Senioren zusammenzuführen.“ Da sei er in der Vergangenheit mit einer guten Idee wie einem Biografie-Projekt auch schonmal gescheitert. Doch der Sozialwissenschaftler gibt die Hoffnung nicht auf. Weil er weiß, dass die Alten etwas gemeinsam haben: „Sie haben alle viel verloren. Die einen im Krieg, die anderen, als sie ihre Heimat verlassen haben.“

Suchen

Interkulturkalender

< November 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Viele Kulturen, viele Feste: Folgen Sie den hellgrünen Tagen und erfahren Sie, wann Religionen und Kulturen ihre Feiertage haben.

Demnächst in DU

DU im Bild!

Letzte Kommentare